Musik ist für mich...

zurück

Simon Halsey

Dirigent

Zu meinen Lieblingsliedern gehört das Adventslied »Wake, o wake! with tidings thrilling« - das ist die englische Version von »Wachet auf, ruft uns die Stimme«. Als ich Chorknabe am New College Oxford war, sangen wir dieses Lied bei der Adventsprozession. Wenn der Gottesdienst begann, war es in der Kirche dunkel. Nach und nach wurde es immer heller. Schließlich gingen alle Lichter an und wir schritten singend durch die volle Kirche, über unseren Köpfen dröhnte die Orgel - es war überwältigend! Ich liebe Choräle, sie können mich leichter zu Tränen rühren als alles andere. An britischen Schulen und Universitäten, ja, auch im Fernsehen (in den BBC »Songs of Praise«) werden Kirchenlieder viel gesungen, das ist eine wichtige Tradition bei uns. Und ich liebe es, wenn eine große Gemeinde, angeführt von einem großartigen Chor und der Orgel, singend alle Hemmungen fallen lässt! »Wake, O wake! with tidings thrilling / the watchmen all the air are filling, / arise, Jerusalem, arise! / Midnight strikes! no more delaying, / »The hour has come!« we hear them saying, / where are ye all, ye virgins wise? / The Bridegroom comes in sight, / raise high your torches bright! / Alleluya! The wedding swells loud and strong: / Go forth and join the festal throng! .« Text: Philipp Nicolai (1599) - englisch: Francis Crawford Burkitt (1906), Melodie: Johann Sebastian Bach (1731)


Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2017 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 20. Juni 2017 12:24