Mittwoch, 13. Juni 2012Bodenwerder, Stadtkirche St. Nicolai

Kirchenmusikfest

Ev. Singschule Bodenwerder, Blockflötenensemble St. Nicolai, Gospelchor "A Time To Sing", Kantorei Bodenwerder, Gesamtleitung: Christiane Klein

Fotoimpressionen

Das 165. Konzert im Rahmen der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD findet als Kirchenmusikfest in der Stadtkirche St. Nicolai Bodenwerder statt. Gut gelaunt präsentiert die Kinder- und Jugendkantorei ihr Programm

Das Vaterunser, moderne Lieder, Kanons und…

auch Songs aus dem Musical Mön(s)ch Martin

Eine Schnupperstunde an der Orgel für Große und Kleine

Kreiskantorin Christiane Klein gibt ein paar Tipps…

und schon spielen Emi und Julia zum ersten Mal auf einer richtigen Kirchenorgel

Die stellvertretende Superintendentin Sylvia Pfannschmidt begrüßt zum abendlichen Teil des Musikfestes und erläutert die Konzertreihe “366+1, Kirche klingt 2012″, die in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers nun an der Weser angekommen ist

Das Blockflötenensemble und die Stadtpfeyfferey spielen unter der Leitung von Christiane Klein Werke der Renaissance und aus dem Barock

Mit Krummhorn, Schalmei…

und Blockflöten erklingen Werke von  Giovanni Battista Bononcini (1670 – 1747) und Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)

Ganz groß: die Sub-Bass Blockflöte aus der Renaissance

Die Kantorei St. Nicolai Bodenwerder mit den Seligpreisungen (EG 307)

Von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) erklingt “Jesu, meine Freude”

Das Frühlingslied von Benjamin Britten (1913 – 1976) mit den Solistinnen Christiane Rau und Miriam Brünig

Kreiskantorin Christiane Klein begleitet Chöre, Bläser und hier die Gemeinde bei “Gehe ein in deinen Frieden” (EG 489)

Der Gospelchor beginnt mit “Kyrie”, besingt “Ziporah’s Zuspruch”

“Bless the Lord” und “I’ve found the way”. Unter großem Applaus beendet der Gospelchor den musikalischen Teil des Tages

Nach einem langen Festtag voller Kirchenmusik schicken die stellvertretende Superintendentin Sylvia Pfannschmidt (l), Kantorin Christiane Klein (r) und Henriette Pieper (m, sie gestaltete den Chronikeintrag von Bodenwerder) das dicke Buch auf die Reise von der Weser in die ostfriesische Krummhörn. Die Fotos im Geburtsort des Lügenbarons Karl Friedrich Hyronimus von Münchhausen hat Andreas Schoelzel gemacht. Wirklich



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23