Sonntag, 10. Juni 2012Braunschweig, St. Katharinen

"Ich lobe meinen Gott"

Irmgard Weber (Sopran), Irmtraut Griebel (Mezzosopran), Ulrike Hecker (Flöte), Claus-Eduard Hecker (Orgel)

Fotoimpressionen

Das 162. Konzert des EKD-Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ findet in der St. Katharinenkirche in Braunschweig statt und bietet die Uraufführung der Fantasie “Ich lobe meinen Gott” von Thomas Dust (*1954) für Sopran, Flöte und Orgel.

An der Querflöte ist Ulrike Hecker zu hören und an der Orgel Claus-Eduard Hecker, Landeskirchenmusikdirektor der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig.

Mit ihren Sopranstimmen beeindrucken Irmgard Weber (l.) und Irmtraud Griebler (r.).

Nach der gelungenen Uraufführung des eigens für dieses Konzert komponierten Werkes.

Fotos: Dr. Thomas Reimers



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23