Donnerstag, 07. Juni 2012Wolfsburg-Vorsfelde, St. Petrus-Kirche

"Brunn alles Heils, dich ehren wir"

Pastorin Beate Stecher und Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner

Fotoimpressionen

Das 159. Konzert im Rahmen der EKD-Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ findet in St. Petrus Wolfsburg-Vorsfelde statt

Pastorin Beate Stecher führt in die musikalische Andacht an der Gebetsoase im südlichen Querschiff der Kirche ein

Klaus-Martin Bresgott vom Kulturbüro des Rates der EKD übergibt die Chronik zur Aktion an Pastorin Beate Stecher und Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner (v.r.n.l.)

Jasmin-Isabel Kühne verzaubert das Publikum mit “Prelude No. 3″ …

und “Clair de lune” von Marcel Tournier (1879 – 1951)

Pastorin Beate Stecher mit erläuternden Worten zur Biografie Gerhard Tersteegens (1697 – 1769), dem Dichter des Leit-Liedes der Woche “Brunn alles Heils”

Detail des Taufsteins aus der Spätrenaissance von Jürgen Röttger (1550/51 – 1623)

Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner spielt eine Orgelphantasie zum Leit-Lied von Zsolt Gárdonyi (*1946) und begleitet die Gemeinde beim Choral

Eine Perle der Harfenliteratur: Fantasia c-moll op. 35 von Louis Spohr (1784 – 1859)

Paul-Gerhard Blüthner antwortet mit “Fountain Reverie” von Percy Fletcher (1879 – 1932)

Jasmin-Isabel Kühne duftig und elegant: Nocturne, Fugue und Hymn aus der Suite op. 83 von Benjamin Britten (1913 – 1976)

Zum Segen erklingt noch einmal die fünfte Strophe des Leit-Liedes “Gott Vater, Sohn und Heilger Geist…”

Schade, schon zu Ende

Jasmin-Isabel Kühne (Harfe) und Paul-Gerhard Blüthner (Orgel) dürfen sich über einen begeisterten Applaus freuen

Einmal mehr blättern die Besucher neugierig in der Chronik. Die Fotos aus St. Petrus Vorsfelde sind von Andreas Schoelzel



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23