Donnerstag, 03. Mai 2012Bad Salzuflen, Stadtkirche

Musik aus Jazz, Pop und Gospel - "When the trumpets sound … Blech trifft Gospel"

Gospelchor "Get up" Bad Salzuflen (Leitung: Waltraud Huizing), Gospelchor B-Joy! Barntrup (Leitung: Uwe Rottkamp) und Posaunenchor Retzen (Leitung: Matthias Limberg)

Fotoimpressionen

Das 124. Konzert im Rahmen der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD findet in der Stadtkirche Bad Salzuflen statt. Der Obmann für Kirchenmusik in der Lippischen Landeskirche, Burkhard Geweke, begrüßt die Besucher des Konzerts “Blech meets Gospel”

Burkhard Geweke und Klaus-Martin Bresgott vom Kulturbüro des Rates der EKD überbringen die Chronik der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ an die Organisatoren des Abends: Matthias Limberg, Uwe Rottkamp, Waltraud Huizing und Pfarrerin Martina Stecker (v.r.n.l.)

Der Posaunenchor Retzen eröffnet den Konzertabend mit der Fanfare zum Leitlied “Der schöne Ostertag” und einer anschliessenden Popserenade von Michael Schütz (*1964)

Matthias Limberg leitet das Blechbläserensemble

??Get up ?? Gospel and more?? mit “Shine your light” (Tore W. Aas)…

und “Hallelujah, sing the song” (Kobi Oshrat-Ventoora/Shimrit Or)

Musik für alle Generationen…

unter der Leitung von Waltraud Huizing

??B-Joy! ?? sing ??n swing?? aus Barntrup begeistern mit “Hear our praises” (Reuben Morgan) und “Lord, reign in me” (Brenton Brown)

Don Lorey (Drums) sowie Heinrich Voss (Bass) und Gunter Seidel (Keyboard) begleiten “B-Joy”

eine kleine Texthilfe

Einer von drei hervorragenden Chorleitern: Uwe Rottkamp. Enjoy the swing: ??B-Joy! ?? sing ??n swing??

Die Stadtkirche im lippischen Kurort Bad Salzuflen ist bis auf den letzten Platz gefüllt

Selbst in Bad Salzuflen ist auch das schönste Konzert mal vorbei… Die Fotos aus der Stadtkirche sind von Andreas Schoelzel



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23