Mittwoch, 21. März 2012Biedenkopf, Ev.-Luth. Stadtkirche

Choralkonzert "Jesu, meine Freude" mit Werken von J. S. Bach, D. Buxtehude, J. G. Töpper, F. Högner, J.-G. Walther und J. Crüger

mit Orgel, Chor, Vokal- und Instrumentalsolisten, Bläserquartett, Cembalo und Flötentrio, Leitung: Edwin Plies

Fotoimpressionen

Das 81. Konzert der EKD-Stafette “366+1, Kirche klingt 2012″ findet in der Ev.-Luth. Stadtkirche in Biedenkopf statt. Eine ursprünglich für Orgel komponierte Partita von Johann Gottfried Walther zum Leit-Lied der Woche “Jesu, meine Freude” wird vom Hinterländer Flötenensemble gespielt.

Gemeinsam mit der Sopranistin Birgit Jonas-Grebe und dem Bass Hans-Ulrich Blöcher trägt die Biedenkopfer Dekanatskantorei unter der Leitung von Dekanatskantor Edwin Plies die Kantate “Jesu meine Freude” von Dietrich Buxtehude vor.

Mit dem gesungenen “Irischen Segen” des britischen Komponisten Bob Chilcott (*1955) endet das gefühlvolle und besinnliche Abendkonzert.

Aus dem Dekanat Runkel bringt Dekanatskirchenmusikdirektor Martin Buschmann (l.) die Chronik nach Gladenbach, wo sie von Dekanatskantor Edwin Plies (r.) in Empfang genommen wird.

Fotos: Klaus Kordesch/eöa



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23