Montag, 19. März 2012Alpenrod, Ev. Kirche

Lieder des Gesangbuchs und neue geistliche Lieder - "Jesu, meine Freude"

Arrangements für Chor, Band und Bläser, Leitung: Christoph Rethmeier

Fotoimpressionen

Das 79. Konzert des EKD-Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ findet in der Evangelischen Kirche in Alpenrod statt. Unter der Leitung von Dekanatskantor Christoph Rethmeier (l. oben) sind ein Blechbläserensemble, die Dekanatsband “Beziehungsweise” und ein eigens zusammengestellter Projektchor zu hören.

Teile des Konzertes, das als Mitmachkonzert angelegt ist, werden von der singenden Gemeinde gestaltet. 

Das Leit-Lied der Woche, “Jesu, meine Freude” durchzieht wie ein Band den ganzen Abend:

gesungen vom Chor und musikalisch kommentiert mit Arrangements neuer geistlicher Lieder wie “Seele, sing” oder “In kalter Zeit”, …

… gespielt von Studierenden der Musikhochschule Würzburg mit Trompeten (André Oehling und Katharina Neuser) und Posaunen (Felix Eckert und Sören Fries) …

… und präsentiert von der Band mit den Sängerinnen Jennifer Hopf und Anna Moor.

Als Pröpstin von Nord-Nassau verweist Annegret Puttkammer in ihrem Grußwort auf die Schöpfungserzählung der Welt in sieben Tagen. In der göttlichen Trennung von Licht und Finsternis am zweiten Tag sei die Musik zu finden, die im Anfang den Engeln als Wesen des Lichts zugeordnet wird.

Ursula Starke vom Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stellt neben dem bundesweiten Projekt “366+1, Kirche klingt 2012″ das gesamte Jahr der Kirchenmusik vor, das in der EKHN unter dem Motto “Kirche macht Musik – Musik macht Kirche” läuft.

Die mittlerweile etwa 14 kg schwere Chronik überbringt Dekanatskantor Jens Schawaller an seinen Kollegen Christoph Rethmeier, …

… der sie fröhlich in Empfang nimmt.

Nach dem Konzert findet das Programm einen Platz in der Chronik, …

… bevor diese zugeklappt wird und am nächsten Tag nach Limburg weiterreist.

Fotos: Sabine Hammann-Gonschorek



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23