Sonntag, 18. März 2012Selters, Ev. Kirche

Nacht der Kammermusik

mit Chören, Organisten, Bands, Flöten und Vokalsolisten, Leitung: Jens Schawaller

Fotoimpressionen

Als bunte “Nacht der Kirchenmusik” findet die 78. Veranstaltung des EKD-Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ in der Evangelischen Kirche in Selters statt. Die Jugendband des Propst-Herbert-Hauses eröffnet den Abend.

Beim ersten Konzert von “366+1, Kirche klingt 2012″ in der Evangelischen Kirchen in Hessen und Nassau (EKHN) präsentieren mehr als ein Dutzend Ensembles und Chöre eine künstliche beeindruckende kirchenmusikalische Vielfalt, …

… die neugierig macht.

Das Leit-Lied der Woche “Jesu, meine Freude” wird u. a. vom Posaunenchor aus Neuhäusel präsentiert.

Mit englischen Spirituals und deutschen Texten der Pop-Liturgie tritt der Dekanatsgospelchor “Spirit Sounds” unter der Leitung von Kantor Tobias Martin auf.

Pröpstin Annegret Puttkammer freut sich über das Engagement der vielen Sängerinnen und Musiker. In der Musik sieht sie eine Gottesgabe, die elementar zum Leben gehört.

“Praising Teen Voices” aus Montabaur begeistern mit ihrem ambitionierten Auftritt …  

… und Isabel Walter füllt mit ihrem konzentrierten und gefühlvollen Spiel auf dem Cello den Kirchenraum mit einer Sonate in a-Moll von Francesco Geminiani.

Für heiter-unterhaltsame Stimmung sorgt das Bläserensemble “Frechblech” unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller (r.).

Es singen außerdem der Kirchenchor Maxsein, …

… die Montabaur Kantorei, …

… der Kirchenchor aus Wirges mit Passagen aus der Passionskantate “Via Dolorosa” von Tomasz Glanc (*1961), begleitet vom Komponisten höchstselbst auf dem Klavier, …

… Sina Barth als 10-jährige Nachwuchsmusikerin, gemeinsam mit ihrer Großmutter Eva Mussa an der Orgel, …

… der dreistimmige Chor Mc SAB aus Alsbach mit Sopran-, Bass- und Altstimme, …

… und der Evangelische Singkreis Selters, mit dem die “Nacht der Kirchenmusik” ausklingt.

 

Diese vielen Eindrücke spiegeln sich auch in der Chronik wieder, die von Kantor Christian Tegel (3. v. l.) an seinen Kollegen Jens Schawaller (2. v. r.) weitergereicht wird. Des weiteren sind zu sehen (v.l.n.r.): Christa Kirschbaum (Landeskirchenmusikdirektorin der EKHN), Karl-Peter Chilla (Propsteikantor aus Dillenburg), Michael Müller (Vorsitzender des Dekanatssynodalvorstandes), Dekan Wolfgang Weik und Pröpstin Annegret Puttkammer. 

Fotos: Peter Bongard



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23