Sonnabend, 17. März 2012Koblenz, Florinskirche

Chor- und Bläserkonzert - "Wie lieblich sind deine Wohnungen"

Ev. Kantorei Koblenz (Leitung: Christian Tegel), Chor der Ev. Kirchengemeinde Koblenz-Pfaffendorf (Leitung: Sebastian Kämpf), Ev. Singkreis Koblenz-Karthause (Leitung: Annette Rohland), Posaunenchor des Ev. Gemeindeverbandes Koblenz (Leitung: Andreas Stickel)

Fotoimpressionen

Das 77. Konzert des bundesweiten EKD-Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ findet am 17. März in der Koblenzer Florinskirche statt.

Unter dem Motto ”Wie lieblich sind deine Wohnungen” singen und spielen die Ev. Kantorei Koblenz, der Chor der Ev. Kirchengemeinde Koblenz-Pfaffendorf, der Ev. Singkreis Koblenz-Karthause sowie der Posaunenchor des Ev. Gemeindeverbandes Koblenz.

Die vier Ensembles bringen Werke aus einer Zeitspanne von 500 Jahren zu Gehör - mit Kompositionen von Johann Pachelbel (1653-1706), J. S. Bach (1658-1750), Tomaso Albinoni (1671-1751), Alexander Lebedev (1924-1993), Wolfram Menschick (1937-2010), Traugott Fünfgeld (*1971) und vielen mehr - hier unter der Leitung von Annette Rohland … 

… und vor einem begeisterten Publikum. 

In fünf sehr unterschiedlichen Varianten ist das Lied “Wie lieblich sind deine Wohnungen” zu hören: angefangen mit dem Chorus von Georg Philipp Telemann (1681-1767), gefolgt von der Motette Johann Hermann Scheins (1586-1630) und den Bearbeitungen von Gottfried Neubert (1926-1983), Friedrich Kiel (1821-1885) sowie von Johannes Brahms (1833-1897).

“Jesu, geh voran” erklingt als Leit-Lied der elften Woche von “366+1, Kirche klingt 2012″ sowohl von der Gemeinde als auch von den Chören.

Nachdem der letzte Ton des Kanons “O Herr, mein Gott, jetzt vor der Nacht” (Thomas Tallis, 1505-1585) verklungen ist, bedankt sich Superintendent Rolf Stahl bei allen Mitwirkenden, …

… besonders bei jenen, die die vier Ensembles leiten: Martin Balser, Annette Rohland, Christian Tegel und Sebastian Kämpf (v.l.n.r.).

Nicht zu vergessen ist die Chronik, die von KMD Thomas Schmidt (2.v.r.), der das Konzert am Vortag in Neuwied geleitet hat, an Christian Tegel (r.) übergeben …

… und allen präsentiert wird. Und so sieht der Eintrag zu diesem Konzert in der Chronik aus:

Fotos (von oben nach unten gezählt): Franz Liesenfeld (1, 9, 10), Katrin Püschel (2, 3, 7, 8), Udo Schmitz (4, 5, 6) und Christian Tegel (11)



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23