Sonnabend, 04. Februar 2012Nürtingen, Stadtkirche St. Laurentius

Trompete und Orgel - Hoch und sehr prächtig

Ludwig Güttler (Trompete), Friedrich Kircheis (Orgel)

Fotoimpressionen

Zum 35. Konzert von “366+1, Kirche klingt 2012″ wird die Chronik mitsamt Reisekoffer von Bezirkskantor Michael ?ulo vor den Türen der Stadtkirche St. Laurentius in Empfang genommen.

Als Gast des Nachmittags trägt sich vor dem Konzert der Musiker Ludwig Güttler (Trompete und Corno da Caccia) in die Chronik ein, der gemeinsam mit Friedrich Kircheis (Orgel) in einer bis auf den letzten Platz gefüllten Stadtkirche die Zuhörenden mit seinem Spiel begeistert.

Bei der Präsentation der Chronik tragen sich in das große Buch auch Bürgermeisterin Claudia Grau, …

… Bezirkskantorin Angelika Rau-?ulo und ihr Ehemann, …

… Bezirkskantor Michael ?ulo, ein.

Neben den Unterschriften ist der Turm der Stadtkirche – gestaltet von der Künstlerin Nici Stolz – zu sehen. Als weithin sichtbares Wahrzeichen Nürtingens verbindet der Turm den Titel des Trompeten- und Orgelkonzertes “Hoch und erhaben” mit dem Leit-Lied der Woche “Wie schön leuchtet der Morgenstern”. Das musikalische Band von “366+1, Kirche klingt 2012″ kommt in Form von Noten nach Nürtingen, windet sich um den Turm und verlässt die Stadt in Richtung Mössingen zum nächsten Konzert. 

Fotos: Bezirkskantorat Nürtingen



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23