Montag, 23. Januar 2012Fellbach, Lutherkirche

Konzert für Stimmen - "Strahlen brechen viele"

Patrizia Piras (Sopran), Frauenchorensemble der Kantorei, Thilo Frank (Orgel/Klavier/Leitung)

Fotoimpressionen

Beim 23. Konzert der Konzertstafette “366+1, Kirche klingt 2012″ interpretiert in der Lutherkirche in Fellbach neben der Musik auch eine Lichtinstallation das Leit-Lied der Woche “Strahlen brechen viele aus einem Licht”.

Unter der Leitung von Kantor Thilo Frank wird dieses Lied in fünf unterschiedlichen Musikstilen präsentiert: von der Renaissance über den Barock zur Romantik und schließlich in zeitgenössischer Version und als Jazz. Dieser Bogen entfaltet sich in Werken von Thomas Tallis, Johann Sebastian Bach, Gioacchino Rossini, John Cage und mit Gospels.

Es singen Patrizia Piras (Sopran) sowie Jens Harnisch (Tenor) und ein Chorensemble der Kantorei Fellbach. An den Instrumenten sind Florian Schmitt-Bohn (Bass), Hans Fickelscher (Schlagzeug) und Thilo Frank (Orgel, Klavier) zu hören.

Die Lichtinstallation untermalt die jeweiligen Klangfarben und lässt den Kirchenraum zum Erlebnis für Augen und Ohren werden.

Fotonachweis: Kantorei Fellbach



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23