Montag, 02. Januar 2012Miesbach, Apostelkirche

Weihnachtskonzert mit Werken für Frauenquartett und Harfe

Frauenquartett "Die 4 Nachtigallen", Martina Holzer (Harfe)

Fotoimpressionen

Vorbereitung der Chronik für das Konzert in der Apostelkirche Miesbach durch die Nachtigallen Ursula Bommer und Birgit Wolf

Zweiter Gastgeber des Liederreiseweges “366+1, Kirche klingt 2012″ in Bayern ist die Apostelkirche in Miesbach mit einem Weihnachtskonzert mit Werken für Frauenquartett und Harfe

Eröffnungsfanfare “Nun danket alle Gott”- Uraufführung einer Bearbeitung von Kantorin Andrea Wehrmann

Begrüssung und ßberreichung der “Chronik 366+1, Kirche klingt 2012″ durch Klaus-Martin Bresgott (l, Kulturbüro des Rates der EKD) an Pfarrer Erwin Sergel

Die Apostelkirche ist bis über den letzten Platz hinaus gefüllt

Die vier Nachtigallen (v.l.n.r.:) Barbara Pischetsrieder (1. Sopran), Ursula Bommer (2. Sopran), Andrea Wehrmann (Mezzosopran) und Birgit Wolf (Alt)

und an der Harfe Martina Holzer

Eine Solo-Sarabanda für Harfe…

…Weihnachtslieder aus Bayern, Deutschland und Europa

Und zum Ende erklingt das “Gloria in excelsis deo”

… und die Fotos sind von Andreas Schoelzel



Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23